Gedankenbuch.

Das flauschigste Blog in diesem Internetz.

Blogideekasten #48 – Schwarz

Gerade überkam mich mal wieder die Lust zu schreiben. Also habe ich nach langer, langer Zeit mal wieder in den Blogideekasten geguckt. „Schwarz“ also. Hmmm…

Schwarz ist für mich tatsächlich in erster Linie die Farbe, die meinen Kleiderschrank dominiert. Zusammen mit Grün, Lila und Rot bzw. Jeansblau. Über die Farben meiner Socken werde ich mich jetzt nicht im Einzelnen auslassen. Schwarz finde ich gerade im Bereich „Kleidung“ sehr faszinierend, weil diese Farbe als neutral gilt und gleichzeitig auch oft als Abgrenzung wahrgenommen wird. Wobei’s ja eigentlich gar keine Farbe ist, oder wie war das? 😀 Schwarz sieht meistens edel aus, kann zu fast Allem und fast jedem Anlass getragen werden. Sprich: Ist verdammt praktisch. Und sieht in den meisten Fällen sogar ziemlich gut aus.

Und ja, ein wenig Abgrenzung ist es für mich vielleicht tatsächlich immer noch.
(Ich muss ins Stichwort-Bloggen erst wieder rein kommen, verzeiht und so.)

3 Kommentare

  1. Ich glaub, Schwarz gilt tatsächlich nicht als Farbe (so hab ich es zumindest mal gelernt), aber mein Kleiderschrank sah lange Zeit auch in etwa so aus. 😀 Inzwischen mag ich schwarze Kleidung für mich persönlich nicht mehr soo sehr, aber praktisch ist sie natürlich trotzdem. 😀

    (Auch ein kurzer Eintrag ist ein cooler Eintrag und so. ;))

  2. Schwarz spielt nur in meiner Sockenschublade statt. Ich hab nämlich, der Faulheit wegen, nur schwarze Socken. So muss man sie nicht sortieren und kann morgends blind in den Schrank greifen.

    Grüße aus Dresden

    Philipp

  3. Ich hab auch eine ganz intensive Schwarzphase gehabt, aber eigentlich stehen mir andere Farben viel besser…
    Wie gehts dir so? Würde mich freuen, bald wieder von dir zu lesen!
    LG Hannah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Gedankenbuch.

Theme von Anders NorénHoch ↑